M4 nach Saisonfinale zum vierten Mal in Folge auf Aufstiegsplatz

Tabellenplatz 4 nach Sassenberger Kurzdistanz

M4 nach Saisonfinale zum vierten Mal in Folge auf Aufstiegsplatz

Nach einer bislang mehr als zufriedenstellenden Saison lag die vierte Herren-Mannschaft des Tri Finish Münster vor der abschließenden Kurzdistanz im benachbarten Sassenberg auf dem vierten Platz der Regionalliga; und damit auf dem letzten der vier Aufstiegsplätze....

W2 und M4 sind in Altena erfolgreich

W2 und M4 sind in Altena erfolgreich

Am frühen Morgen ging es von Münster gemeinsam für die zweite Damenmannschaft und die vierte Herrenmannschaft von WEICON Tri Finish Münster nach Altena. Schon auf dem Hinweg zeigte das Sauerland sein hügeliges Gesicht...

M4 nach Gladbacher Sprint auf Aufstiegsplatz

Tri Finish setzt sich in der Spitze der Regionalliga fest

M4 nach Gladbacher Sprint auf Aufstiegsplatz

Die dritte Station der Regional­liga­saison 2016 führte die vierte Herren-Mannschaft des Tri Finish Münster nach Mönchen­­­glad­­bach. Hier stand ausnahmsweise mal keine Kurz- sondern eine Sprintdistanz an. Dieser Wettkampf konnte aber mit noch einigen weiteren Besonderheiten aufwarten...

Oops, we did it again!

Dritter Aufstieg in Folge für die M4

Oops, we did it again!

Zum Saisonfinale in der Oberliga konnten die vier M4-Starter Tim Habel, Andreas Jüdiges, Patrick Maron und Thomas Sievers mit einer recht komfortablen Ausgangsposition anreisen - drei Punkte Vorsprung auf den fünften Tabellenplatz sollten eigentlich reichen, um den Aufstieg sicher nach Hause zu bringen.

M4 weiter auf Aufstiegskurs

Platz 7 in Steinbeck trotz Besetzungsproblemen

M4 weiter auf Aufstiegskurs

Nach den ersten beiden für die vierte Mannschaft sehr gut gelaufenen Wettkämpfen in der laufenden Oberligasaison war schon im Vorfeld klar, dass dies an der dritten Station in Steinbeck nicht so einfach werden würde. 

Platz vier für die Vier der M4

Platz vier für die Vier der M4

Der zweite Wettkampftag der Oberliga brachte einen guten vierten Platz am Hagener Hengsteysee. Am Start waren Gerriet Ohls, Patrick Maron, Thomas Sievers und Julian Donnermeyer.

Ein ausführlicherer Bericht folgt in Kürze.

Hier die vollständigen Ergebnisse.

Perfektes Oberliga-Debüt für die M4

Geschlossene Mannschaftsleistung bringt den Tagessieg

Perfektes Oberliga-Debüt für die M4

Nach zwei Aufstiegen in Folge ging es für die vierte Mannschaft des Mondi Tri Finish Münster nun zum Saisonauftaktrennen in der Oberliga nach Gütersloh. Mit der Aufstellung Holger Fritze, Andreas Jüdiges, Patrick Maron und Tim Habel konnte Mannschaftsbetreuer Thomas Sievers, der selbst durch eine Erkältung außer Gefecht gesetzt war und Tim den Vortritt ließ, eine starke Besetzung an den Start bringen.

 

The Empire strikes back !

M4 holt sich den Tagessieg in Rheine und steigt auf !

The Empire strikes back !

Gerade mal einen Punkt lag die M4 vor dem Saisonfinale der Verbandsliga Nord in der Tabelle vor dem Drittplatzierten RC Lüdenscheid - und nur die ersten beiden Mannschaften würden in die Oberliga aufsteigen. So hat Teamkapitän Thomas Sievers auch die stärkste Besetzung nach Rheine  an den Start geschickt, die ihm zur Verfügung stand. Dass das aber noch lange keine Garantie ist, dass der Wettkampf auch wie erwartet läuft, hatte sich schon in Saerbeck gezeigt.

  • WEICON

  • zfs
  • fuji

  • preview
  • Leeze

Anschrift

  • Tri Finish Münster e.V.
    Wilhelmstraße 60
    48149 Münster

Kontakt

Folge TriFinish

Triathlon Bundesliga

logo bl weiss