Start der Damen Regionalliga 2018 in Gütersloh

geschrieben von Andreas Jüdiges am 27. Mai 2018

Am frühen Morgen ging die Reise der drei Mädels Eva Hegemann, Insa Rechter und Miriam Stuhldreier bereits um halb sieben los, da bereits um 09:05 Uhr im Gütersloher Nordbad, der Auftakt der Damen Regionalliga über die Sprintdistanz stattfand.

Am frühen Morgen ging die Reise der drei Mädels Eva Hegemann, Insa Rechter und Miriam Stuhldreier bereits um halb sieben los, da bereits um 09:05 Uhr im Gütersloher Nordbad, der Auftakt der Damen Regionalliga über die Sprintdistanz stattfand.

Die Drei starteten, mit nur einer weiteren Starterin aus Witten, zusammen auf einer Bahn. Insa setzte sich vom Start an ab und saß bereits nach 8:32 Minuten auf Platz 2 auf dem Rad. Miri und Eva machten gemeinsame Sache und verließen wenig später das Becken.

Nach einem schnellen Wechsel befanden auch sie sich bei bereits herrlich warmen und sonnigem Wetter, auf der 20 km langen Radstrecke. Die frenetischen Anfeuerungen der vielen mitgereisten TriFis gaben den Dreien nochmal richtig Schwung, dies schien besonders Eva eine „zweite Luft“ zu bescheren. Sie machte ordentlich Druck und konnte sich noch um einige Positionen nach vorne schieben.

Die Abschließenden 5 Laufkilometer wurden dann nochmal richtig spannend. Die nun sommerlichen Temperaturen nur knapp unter der 30° Marke konnten alle gut verkraften. Insa beendete ihren ersten Triathlon überhaupt mit einem knackigen Zielsprint und schob sich einen Meter vor der Ziellinie, nach 1:09:13, auf Platz 33. Eva konnte ihre Form aus dem Trainingslager gut konservieren und kam nach 1:15:38 auf Platz 67 ins Ziel. Miri beende

te das Rennen in neuer persönlicher Bestzeit nach 1:19:28 auf Platz 81.

Am Ende bedeutet das einen soliden 26. Platz von 33 gestarteten Mannschaften.

 

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.

  • WEICON

  • zfs
  • fuji

  • preview
  • Leeze

Anschrift

  • Tri Finish Münster e.V.
    Wilhelmstraße 60
    48149 Münster

Kontakt

Folge TriFinish

Triathlon Bundesliga

logo bl weiss