Masters starten in Bonn und Indeland in die Saison

Masters starten in Bonn und Indeland in die Saison

In den Masterkonkurrenzen in NRW startete das Tri Finish Team im sehr stark besetzen Triathlon in Bonn mit einem guten 23. Platz, den Gerold Müller, Angelika Werp und Martin Epkenhans erreichten.

Nun stand die zweite Station auf dem Programm: Die 28 Masters Teams aus NRW versammelten sich am letzten Sonntag im Juni am Blausteinsee, um am Indeland Triathlon teilzunehmen. In der Jülicher Umgebung wurde um Masterpunkte gekämpft.

Master 2017

Die Wettkämpfe in Krefeld und Xanten

Master 2017

So sah die Ergebnissituation vor den beiden letzten Rennen im Spätsommer aus:
ersten 2 Wettkämpfe zur Übersicht (die Homepage berichtete):
Bonn, Triathlon im Rhein mit vielen Bergen und Überlänge; Gerold Müller: Platz 22, Dieter Rosenbaum: Platz 64, Martin Epkenhans: Platz 73, Gesamt Platz 19
Voerde, Olympische Distanz; Angelika Werp: Platz 55, Michael Ernst: Platz 72, Oliver Lübbert: Platz 81, Gesamt Platz 27

Wie man an den ersten Ergebnissen sieht: Wir platzieren uns stets im hinteren Mittelfeld der NRW Masterliga, daran ändern auch einzelne  sehr schöne Leistungen nichts.

Unter Ausschluss der Öffentlichkeit

Unter Ausschluss der Öffentlichkeit

Rio, New York, Götterswickerhamm... DAS sind die Orte, die man im Leben gesehen haben muss.
In einer Gegend, weit weg vom namensgebenden Voerde, in denen die Bodenrichtwerte trotz Immobilienblase nur so eben ins dreistellige klettern, findet alljährlich ein Triathlon statt, der entweder als "geheime Verschlusssache" eingestuft ist oder auf allgemeines Desinteresse stößt. In der ersten Radrunde konnte ich noch 19 zahlende Zuschauer zählen, die dann über 17 und 13 auf 6 abnahm, alle vermutlich verwandt oder verschwägert mit einzelnen Athleten.

Die M60 erfolgreich vom Masters-Start in Bonn zurück

Die M60 erfolgreich vom Masters-Start in Bonn zurück

Seit Jahren steht der Bonn-Triathlon immer wieder auf der Startliste der Masters. Ein Triathlon, der es in sich hat! So startet man von einer inzwischen angedockten Fähre aus in die stark strömenden Fluten des Rheins, um dann nach 3800 m den Ausstieg nicht zu verpassen. Die 56 km der Radstrecke weisen etwa 600 Höhenmeter auf und die etwa 1000 in 9 Gruppen startenden Teilnehmer sorgen durchaus für Unruhe auf der sonst landschaftlich recht schönen, vollgesperrten Radstrecke. Der Dreirundenkurs beim Laufen an der Rheinpromenade führt die Athleten nach 15 km ins Ziel. In den letzten Jahren wurde in Bonn mehrfach ein Duathlon ausgetragen, da der Wasserstand des Rheins ein Schwimmen nicht möglich machte.

Unsere Master beim Nibelungen Triathlon in Xanten

Unsere Master beim Nibelungen Triathlon in Xanten

Am 04.09 ging es für die Masters zum letzten Wettkampf für dieses Jahr zum Nibelungen Triathlon nach Xanten am Niederrhein. Für diesen Start wurden André Riesmeier, Rolf Sudmann und als Liga Debütant Udo Schelderhoff von Teamleiter Martin Epkenhans nominiert.

Masters of Sassenberg

Masters of Sassenberg

Einer für alle, Alle für einen, so das Motto der Masters des WEICON Tri Finish Münster beim diesjährigen Triathlon in Sassenberg auf der olympischen Distanz.

Solides Ergebnis der Masters in Voerde

Solides Ergebnis der Masters in Voerde

Für die Masters des WEICON Tri Finish Münster stand am 19. Juni die zweite Station in Voerde auf dem Programm. Nachdem Gerold Müller, Dieter Rosenbaum und Oliver Lübbert eine Woche zuvor mit Platz 14 im gut besetzten Rennen in Bonn schon gut vorgelegt hatten (wir erinnern uns:  der Bonn-Triathlon, aus dem wegen des hohen Pegels des Rheins ein Duathlon wurde), wollten nun Thomas Kogge, Martin Epkenhans und Michael Ernst nachlegen.

Erfolg(e) auf ganzer Linie in Sassenberg

23 Trifinisher, 3. Gesamtsiege, 2. Mal Liga

Erfolg(e) auf ganzer Linie in Sassenberg

Bei besten Sommerwetter ging es am vergangenen Sonntag für eine größere TriFinish Delegation nach Sassenberg zum dortigen Feldmarksee. Bei den Starts über die Volks-, olympische und GrandPrix Distanz waren in den offenen Feldern sowie den Ligawettkämpfen und dem Militärcup insgesamt 23 TriFinisher am Start. Am Ende des Tages sprangen drei Gesamtsiege und viele und sehr gute Platzierungen heraus.

Masters in Hennef auf Rang 8

Masters in Hennef auf Rang 8

Gerold Müller, Rolf Sudmann und Michael Ernst machten sich am 14. Juli auf den Weg nach Hennef, zur dritten Station der Masterliga. Nach einem 13. Rang in Harsewinkel und einem 18. Rang in Vörde sprang dieses Mal für die Masters Rang 8 heraus, was uns auf den 15. Tabellenplatz bringt. Wenn man die Zielsetzung des Teams kennt (jeder kommt mal dran), sind diese Platzierungen ausgezeichnet.

NORDENIA Tri Finish wird MONDI Tri Finish

Nach der Übernahme unseres namensgebenden Hauptsponsors NORDENIA International AG durch den in London und Johannesburg notierten Papier- und Verpackungsmittelhersteller MONDI, ändert sich ab sofort und mit Auswirkung auf die kommende Wettkampf-Saison auch die Kennzeichnung der Tri Finish Liga-Mannschaften. Alle acht Teams starten in der kommenden Serie unter dem offiziellen Namen MONDI Tri Finish Münster.   

Masters in Voerde

Masters in Voerde

Nach dem schönen und beliebten Wettkampf in Bonn werden die Starter der Masterliga gewöhnlich mit einem Kontrastprogramm beglückt: Der Kanaltriathlon in Voerde. Dort finden sich einige Ligastarter und Einzeltriathleten jährlich bei einer liebevoll organisierten Veranstaltung am Rande eines Industriegebietes am Wesel-Datteln-Kanal zusammen.

Bonn Triathlon

Bonn Triathlon

Am Sonntag startete mit der Masterliga nun auch die letzte der inzwischen acht Ligamannschaften von Tri Finish Münster in die Wettkampfsaison 2012. Traditionell ist der erste Wettkampf eine Mitteldistanz der besonderen Art in Bonn.

  • WEICON

  • zfs
  • fuji

  • preview
  • Leeze

Anschrift

  • Tri Finish Münster e.V.
    Wilhelmstraße 60
    48149 Münster

Kontakt

Folge TriFinish

Triathlon Bundesliga

logo bl weiss