Tri Athleten in Riesenbeck

geschrieben von Thomas Sievers am 09. September 2018

M4 landet auf Platz 8 - zu dritt

Tri Athleten in Riesenbeck

Unter ungünstigen Vorzeichen stand einmal mehr der dritte Start der M4 in der 2018er Saison in Riesenbeck. Eigentlich mit der Aufstellung Gerriet Ohls, Sasscha Schücker, Marc Schulze und Thomas Sievers gut besetzt, fiel kurzfristig doch Sascha als wohl stärkster Starter kurzfristig aus. Auf dem Ersatzstarter-Markt herrschte leider gähnende Leere (Dauer-Aushelfer und Mister Zuverlässig Lothar Bitz war leider schon durch zu viele Regionalliga- Starts für die Oberliga gesperrt), so dass die drei verbliebenen Jungs zu dritt in Riesenbeck antreten und das Beste daraus machen mussten.

Das Wetter war einmal mehr in diesem Jahr hervorragend, wenn auch nicht mehr ganz so warm - auch das Wasser nicht, daher gab es heute kein Neoverbot mehr.

Trotzdem ohne Gummipelle unterwegs entsieg Marc erwartungsgemäß als erster dre drei TriFis dem Riesenbecker Torfmoorsee auf Platz 18. Gerriet und Thomas folgten nach ordentlichem Schwimmen drei Minuten später. Auch auf dem Rad zeigte Marc eine fulminante Leistung, obwohl er kein TriBike, sondern "nur" ein normales Rennrad zur Verfügung hatte. Thomas und Gerriet hielten den Abstand zu Marc in ihrer jeweils stärksten Disziplin in etwa konstant. Auf dem abschließenden Laufsplit konnte Marc mit Platz 10 seine Top-Ten-Platzierung verteidigen, Thomas machte noch einige Plätze gut (22.) und Gerriet (35.), der noch nicht wieder in seiner alten Laufform ist,  verlor noch einige.

Insgesamt stand am Ende damit für die nur drei Triathleten ein respektabler 8. Mannschaftsrang auf dem Ergebnistableau. Mehr konnte man zu dritt kaum erwarten.

 

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.

  • WEICON

  • zfs
  • fuji

  • preview
  • Leeze

Anschrift

  • Tri Finish Münster e.V.
    Wilhelmstraße 60
    48149 Münster

Kontakt

Folge TriFinish

Triathlon Bundesliga

logo bl weiss