Abschlusswettkampf 2. Bundesliga

Abschlusswettkampf 2. Bundesliga

Die zweite Triathlon-Bundesliga, Gruppe Nord, beendet am kommenden Sonntag, 09. September mit dem Wettkampf in Weimar die Saison. Zwar scheinen schon einige Vorentscheidungen gefallen, doch sind auch noch einige Fragen offen. Die größte Frage: Wer steigt in die 1. Bundesliga auf. Nordenia Trifinish Münster liegt mit 3 Punkten Vorsprung auf einem Aufstiegsplatz. Der Ausrichtende Verein Ing. Weimar ist nächster Verfolger.

Kurz vor dem Überraschungscoup

Kurz vor dem Überraschungscoup

Nordenia Tri Finish Münster I mit Top Ergebnis in Witten.

Am Wochenende rückte der Leistungskader des Trifinish Münster zum Großeinsatz aus. Einige Brände mussten gelöscht werden. Nicht nur die NRW-Liga war an diesem Wochenende im Einsatz, Nach anfänglichen Schwierigkeiten, konnte Teamchef Manuel Reimer dann doch noch 10 ambitionierte Triathleten aufstellen.

Platz 4 für das Bundesliga-Team

Platz 4 für das Bundesliga-Team

Platz 5 war das Ziel des 3. Wettkampfs der 2. Bundesliga in Grimma (Sachsen) – mit einem 4. Platz kehrte die 1. Mannschaft von Nordenia Trifinish Münster ins Münsterland zurück. Überaus zufrieden können daher die fünf Starter, die Teamchef Manuel Reimer für das dritte von fünf Rennen ausgewählt hatte, rückblickend auf das Wochenende sein.

Grimma – 3. Station der 2. Bundesliga

Grimma – 3. Station der 2. Bundesliga

Am kommenden Wochenende steht für Münsters Aushängeschild im Triathlonsport – die erste Mannschaft von Nordenia Trifinish Münster – der dritte Wettkampf in der 2. Bundesliga an. Nach einem dritten Platz im ersten Rennen in Gladbeck und viel Pech beim zweiten Rennen in Eutin (Platz 8) brennen die Jungs um Teamchef Manuel Reimer auf den nächsten Einsatz. Ein Platz unter den ersten fünf ist das erklärte Ziel – wenn das Rennen gut läuft, darf es gerne auch etwas mehr sein.

Tagessieg in Indeland

Tagessieg in Indeland

Der zweite Wettkampf der NRW-Liga führte die zweite Mannschaft von Nordenia Tri Finish Münster an die niederländische Grenze in die Nähe von Aachen.

Belohnung für die relativ weite Anreise sollte der Indeland-Triathlon sein, der zwar erst zum 5. statt fand, jedoch in triathletischen Kreisen den Status „Geheimtipp“ deutlich hinter sich gelassen hat. Highlight des Wettkampfes waren neben dem Schwimmen im Blausteinsee vor allem die Radstrecke, die um und durch den Tagebau Inden führte.

  • weicon
  • zfs
  • Leeze
  • hengst
  • stadtwerke

Anschrift

  • Tri Finish Münster e.V.
    Wilhelmstraße 60
    48149 Münster

Kontakt

Folge TriFinish

   

Rechtliches

Impressum
Datenschutz